Blog

Facebook Feed

2 Tagevor

Meh.. wollte heute eigentlich live streamen, nur leider hält mich seit gestern Abend eine fiese Migräne in ihrem Bann.

Die bisherigen holden Recken, die auszogen, um sie zu vernichten, sind wohl ... Sehen Sie mehr

3 Tagevor

Morgen wird es wieder einen Twitch-Livestream geben 🙂

Habt ihr auf etwas besondere Lust? Soll ich etwas Bestimmtes zeigen?

Für alle, die ihn nicht live erleben können, wird er aufgezeichnet ... Sehen Sie mehr

5 Tagevor

Eine kleine Vorschau auf Kommendes. Ich dacht mir, der kleine Keksdrache macht sich auch sicherlich im Spreadshirt Shop ganz gut. Und nun wartet der Kleine noch ganz brav auf Schatten, Licht und ein ... Sehen Sie mehr

5 Tagevor

Heute werden einige Dinge, die liegen geblieben sind, endlich mal angegangen.

Unter anderem werden wieder neue T-Shirtmotive entstehen. Gerade im Ideenprozess.

Wer sich vorstellt, ich würde hier ... Sehen Sie mehr

1 Monatvor
Chronik-Fotos

Ausmalbild "Hab nen Vogel". Dieses und weitere können gratis auf meiner Webseite heruntergeladen werden.
https://www.i-a-grafix.ch/gratis-downloads/

Free coloring book page of a baby dragon. More ... Sehen Sie mehr

1 Monatvor
Chronik-Fotos

Bin gerade dabei mich mit japanischen Designs zu beschäftigen, um Banner in ähnlicher Form zu gestalten.
Das ist ein kleiner Ausschnitt.

#japan #nippon #koi #design #illustration #art #japanlove ... Sehen Sie mehr

1 Monatvor

Was meint ihr... Wäre dies ein süsses Motiv für T-Shirts?
Ich bin auch mal wieder dabei, einige Shirtmotive zu entwerfen, u.a. auch niedliche für Kinder.

1 Monatvor
Gratis Downloads

Es gibt wieder etwas gratis 🙂
Ein paar Ausmalvorlagen für euch oder eure Kinder.

Ihr dürft sie für den privaten, nicht-kommerziellen Gebrauch nutzen.

Und hier ist der ... Sehen Sie mehr

Ich habe für euch ein paar kleine Freebies, die ihr downloaden und nichtkommerziell nutzen dürft. Diese befassen sich meis

1 Monatvor
Fotos von I.A.Grafix Beitrag

Ein Einblick in derzeitige Projekte 😉

2 Monatenvor
I_A_Plays - Twitch

Ich streame heute mal wieder. Yeah. Keine Ahnung, was entstehen wird, ich lass mich überraschen.
https://m.twitch.tv/i_a_plays

Zeichnen...aber was Oo"

« 1 of 9 »

Items über items…

In letzter Zeit hatte ich wieder viel zu tun. Hauptsächlich war es Arbeit am Portfolio und die einen oder anderen Aufträge.

Nun habe ich wieder ein paar neue Zeichnungen zum Herzeigen. Noch immer pinsle ich gerade mit voller Inbrunst an Gegenständen herum und es ist herausfordern wegen der verschiedenen Formen und Materialien.

Hier sind einige von ihnen.

Glas – Milk Orb, Pearl Orb, Labyrinth Stone Orb

Am Mittwoch werde ich wieder im Livestream unterwegs sein und einen Drachen weiter mittels Photoshop malen. Wie immer 20-21 Uhr auf Twitch.

Kreativ heute mal anders

Star Wars am Rande es Imperiums – Einsteigerset | Ulisses Spiele

Sonntag, mal ganz ohne Zeichnungen verbringen, aber doch kreativ werden… Geht das?

Klar!

Ich habe heute mit Freunden am Tisch ein Pen and Paper Rollenspiel gespielt und zwar Star Wars “Am Rande des Imperiums”. Wir hatten das Einstiegsabenteuer gespielt, um uns erst einmal mit den Regeln und dem Spiel an sich vertraut zu machen und es war wirklich klasse.

Selbst unser totaler Rollenspielneuling fand sich sehr schnell ins Spiel ein und agierte mit seinem Charakter fast genauso, wie ein Rollenspieler, der da schon durchaus Erfahrung mitbringt. So flüchteten sie vor Teemo den Hutten und haben nun ein Schiff zur Verfügung, mit dem sie weitere Abenteuer bestreiten können.

Wir werden jedenfalls weiter in der Galaxie Abenteuer erleben und hoffen noch auf viel Space Opera. Für mich zur Zeit das beste Star Wars Rollenspielsystem, welches es gibt, auch wegen der doch recht einfachen und vor allem auf Storytelling ausgelegten Mechanik.

Leviathan erwacht | James Corey – Erschienen im Heyne Verlag

Und da ich noch nicht genug SciFi habe, lese ich zur Zeit (ja, ich lese und höre mal kein Hörbuch…welch Wunder) das Buch “Leviathan erwacht” von James Corey (ein Pseudonym zweier Autoren). Eigentlich wollte ich es gern als Hörbuch hören, doch gibt es das nicht auf Deutsch und in Englisch gefiel mir vor allem der Sprecher nicht. Also doch zum Buch gegriffen.

Aufmerksam darauf wurde ich über die Serie “The Expanse” auf Netflix, die mir extrem gut gefiel. Ein Krimi im Weltraum, bei dem man erst denkt, dass es um den Krieg zwischen Mars und Erde geht, oder um die Odyssee von Holden und seiner Crew, oder um Miller und seiner Suche nach dem Mädchen, doch wird ganz am Ende klar, dass es etwas viel Wichtigeres gibt, was eine Bedrohung für die ganze Galaxie darstellt und somit den Aufhänger für Staffel 2 bildet.

Die Erzählweise gefiel mir sehr und ich wollte gern wissen, wie es weiter geht, doch heisst es noch warten. Zumindest auf Staffel 2. Die Bücher sind da schon weiter. So harre ich aus und hoffe, dass Netflix bald Staffel 2 bringen wird und lese nun eben Band 1 von The Expanse und vergleiche es mit der Serie. Bisher gleichen sich beide recht gut und das Buch ist spannend. Mal sehen, ob es so bleiben wird, denn ich habe schon einige Meinungen gelesen, dass es leider zäh werden wird. Aber jeder mag ja auch andere Bücher und andere Stile.

Die Serie kann ich also wärmstens empfehlen, vor allem, wenn man eher Space-Krimi mag, statt Space Opera, denn das ist es definitiv nicht.

In der Serie ist mir Miller sehr ans Herz gewachsen, Holden dagegen wirkt wie so ein John Snow, bisschen langweilig und geradlinig, aber mal schauen, wie er sich noch machen wird.

Splittermond Rattling

Ich hatte mich dafür entschieden, dass ich bei einem kleinen Wettbewerb zum Thema Rollenspiel eine Partnerschaft eingehe und habe dafür drei Bilder gezeichnet. Eines ist ein Plan einer Burg, ganz einfach gehalten, eines war der Zwerg, den ich schon gezeigt hatte und nun ist auch noch die Rattlings-Alte fertig geworden. Ich wollte die Zeichnung nicht 100% ausgearbeitet und in Farbe umsetzen, sondern eben genau so, wie sie jetzt ist, eher unfertig, skizzenhaft und doch mit deutlichen Details.

 

Vergesst ausserdem nicht, dass ich Mittwoch wieder im Twitch Livestream unterwegs sein werde. Meine Umfrage zum nächsten Thema wartet ebenfalls auf euch.

http://doodle.com/poll/3umktd5rfxhz8g43

Was ich sonst noch heute so getan habe? Nun, ich hatte meine Schülerin wieder im Atelier und wir haben uns nach Draussen gesetzt und mit Kohle Bäume gezeichnet. Es ist herrlich im Schatten zu sitzen, bei sonnigem Wetter, den Wind um sich wehen zu lassen und dabei kreativ sein zu können. Allerdings hatte ich kein Foto von unseren Werken gemacht.

 

Twitch Video verzögert sich / Änderung zur Umfrage

In Zürich schien schön die Sonne und ich habe ein paar schöne Bauten entdeckt. Eins davon ist das Amtshaus.

Das letzte Livestreamvideo hatte ja leider keinen guten Sound, weswegen ich gern dieses etwas nachbearbeiten/neu vertonen würde. Das muss aber leider bis nächste Woche warten.

Auch habe ich durch Freunde, die an der Themenumfrage für den nächsten Livestream teilnehmen wollte, erfahren, dass man sich erst anmelden muss, um bei Patreon an einer Umfrage teilnehmen zu können. Aber egal. Ich werde weiterhin Patreon nutzen, nur wird als Umfrage ein Link ersichtlich sein, den dann wirklich alle nutzen können. Das ist zwar auch nur eine Notlösung, aber gut.
Die Umfrage wird eine versteckte Umfrage sein, soll heissen, dass man nicht sieht, wer für was abgestimmt hat.

Ich hoffe, dass sich noch einige daran beteiligen.

Hier der Link zur Umfrage: http://doodle.com/poll/3umktd5rfxhz8g43

Das Bild steht heute für den schönen, sonnigen Tag, den ich in Zürich geniessen durfte, während ich für dies und das unterwegs gewesen bin.

Prost und nicht vergessen – Livestream

Diese Zeichnung eines Zwerges habe ich letztens für einen Abenteuerwettbewerb angefertigt. Da sag ich doch PROST. Es fehlt nun dafür nur noch ein Rattling. Und ja, es handelt sich um ein Abenteuer zu Splittermond, welches ich allerdings nicht schreibe. Das macht jemand anderer. In Splittermond kenne ich mich nicht so aus.

 

 

Ausserdem, vergesst nicht, heute ist Mittwoch und somit Livestreamzeit. 20-21 Uhr wird gestreamt und ich werde mir an Landschaften die Zähne ausbeissen.

Heute Abend also auf zu http://www.twitch.tv/i_a_grafix

Patreon wird geändert

Ich hatte mal vor Urzeiten mit Patreon angefangen, doch es ist nie zufriedenstellend verlaufen. Nicht wegen der fehlenden Unterstützer, auch wenn das etwas frustrierend war, sondern eher, weil ich nicht genau wusste, wie ich das für mich gut nutzen könnte, ohne mir völlig das Zeitmanagement durcheinander zu bringen.
Nun habe ich ja in dem Socialmedia-Bereich schon grosse Änderungen bewirkt, also wird das nun auch an anderen Stellen umgesetzt und ich glaube, ich habe nun einen echten Nutzen für Patreon gefunden, mit dem ich auch besser klar kommen werde.

Patreon wird ab sofort vor allem für meine Twitch Livestreams eine Plattform werden, denn wer mir auf Patreon generell schon einmal folgt, ohne Geld zu zahlen, bekommt die Möglichkeit bei einer Umfrage zum nächsten Thema des Livestreams mitzumachen. Wer dann doch etwas springen lässt, darf dann sogar Themen für die nächste Umfrage mit einbringen oder bekommt sogar noch schöne Goodies von Zeit zu Zeit.

Zudem wird es dort für Rollenspielentwickler einige nette Goodies geben, die es dann exklusiv nur in der Form bei Patreon geben wird. Meine anderen, geplanten Art Packs werden andere Dinge enthalten, bzw. eine andere Sortierung (z.B.: nur s/w und nur Farbe, Patreon dafür gemischt).

Und wer Tutorials mag, wird hin und wieder auf Patreon dann auch Exklusiv-Tutorials erhalten.

Zudem habe ich umgestellt von monatlicher Zahlung auf Zahlung pro Content. So braucht ihr auch nur etwas zu zahlen, wenn es auch wirklich etwas gibt, da ich nicht garantieren kann, dass immer monatlich Inhalt nachrücken wird. Gerade bei den Artpacks oder Tutorials braucht so etwas oft Zeit, die irgendwo sonst abgezwackt werden muss.

Ich hoffe, dass das gut ankommen wird und hoffe auf ein paar Unterstützer, die diesen Zusatzinhalt zu schätzen wissen

Meine Patreonseite: https://www.patreon.com/iagrafix

 

Wenn die Kreativität gesucht wird…

Es kommt hin und wieder mal vor, dass die Muse eine Pause macht und man für nichts wirklich Lust hat, oder einfach mal einen kleinen Stubbs braucht. Dann spiele ich gerne auch mal solo so vor mich hin.

 

Ich habe früher – lang ist es her – sehr gerne das Spiel Freelancer gespielt. Nur leider wird das wohl nie als Remake oder dergleichen auf den Markt kommen, denn so, wie damals die Meldungen waren, schienen die Entwickler pleite und bei Microsoft ein neues Zu Hause gefunden zu haben. Und von Microsoft weiss man mittlerweile ja, dass die sich lieber auf ihren Lorbeeren ausruhen und selbst viel versprechende Titel kurz vor Fertigstellung canceln.
So hatte ich gehofft, dass zumindest einmal etwas Vergleichbares herausgebracht werden würde, doch reizte mich bisher kein anderer Weltraumtitel so, wie damals eben Freelancer, bei dem du im Grunde alles drin hattest, was ein gutes Weltraumspiel braucht. Wirtschaftssystem, Kämpfe, Story und eigene coole Raumschiffe.

So dauerte es lange, bis zum diesjährigen Summersale von GoG, bis ich etwas tatsächlich Vergleichbares fand. Denn zu einem Kauf bei GoG gab es zufällig Rebel Galaxy kostenlos dazu (gilt übrigens noch immer) und das Spiel ist im Grunde für mich gerade Freelancer 2.0. Ich bin mega happy. Endlich kann ich wieder eine Story erleben, durchs All cruisen, meinen Handel treiben, wenn ich will, Piraten verfolgen und zu meinen Feinden zählen, mal bisschen Asteroidenmining betreiben und natürlich mein Schiff aufrüsten, um in der Story weiter zu kommen.
Ich bin wirklich begeistert von diesem Spiel und es mag für andere nicht 100% an Freelancer von damals rankommen, für mich macht es genau das. Es ist halt nur ein Singleplayerspiel, aber mich stört das in keinster Weise.

Erdeeren yummi

Vor nicht all zu langer Zeit kam meines Freundes Vater zu uns und brachte Erdbeeren. “Sofort essen, die sind schon zu reif…”, sagte er uns. Aber ich wollte mal wieder Erdbeerkonfitüre machen, also habe ich das heute, nachdem ich meinen Schnupperworkshop im digitalen Malen gegeben hatte, in Angriff genommen. Es wurde ein volles Glas und ein bisschen was. Lecker Erdbeer-Vanille-Konfitüre.

 

Da freu ich mich aufs Frühstück 🙂